Wie ist der Pony Club eigentlich entstanden ?

Der Pony Club Ellenstedt wurde 1981 als 'fixe' Idee einiger
Ellenstedter Pferdefreunde geboren. 

Aus anfänglich losen und unregelmäßigen Treffen in einem Pferdestall entwickelte sich im Laufe der Zeit eine feste Größe im Vereinsleben der Gemeinde Goldenstedt.

Während der Jahre wurde es im Stall zu eng. Die Mitgliederzahl wuchs stetig und für die Pferde, Geschirr, Kutschen und Wagen musste ein größerer Platz gefunden werden. Nach einer Übergangslösung hatten sich alle für den Bau eines Vereinsheims entschieden.

Im Jahre 1996 wurde mit vereinten Kräften und in zahlreichen Arbeitsstunden ein schmuckes Gebäude errichtet. Pferde, Geschirr und Vorräte sind seitdem unter einem Dach vereint. Für eine kleine, gemütliche Klause blieb auch noch Platz. Aus den gelegentlichen Treffen wurden regelmäßige Kutschfahrten und Veranstaltungen mit immer mehr Interessierten am Pferdesport.

2006, rechtzeitig zum 25 jährigen Jubiläum, wurde der langersehnte Reitplatz angelegt, sowie die Terrasse erweitert und überdacht.

Seit dieser Zeit bietet der Pony Club auch für Kinder ab 4 Jahren Reitunterricht an.